Get 50 Cent. Dealer, Rapper, Millionär. Die Autobiographie PDF

By 50 Cent, Henning Dedekind

ISBN-10: 3854454546

ISBN-13: 9783854454540

Als Curtis Jackson 1975 im New Yorker Stadtteil Queens geboren, hat es 50 Cent in den bewegten Jahren seines bisherigen Lebens weit gebracht. Dabei wuchs er in ärmsten Verhältnissen auf. Seine Mutter warfare bei seiner Geburt 15 Jahre alt und Crack-Dealerin; acht Jahre später wurde sie umgebracht. "Drogenhändler waren mein Vorbild", sagt er, und so verwundert es nicht, dass er mit zwölf schon dealte und im Drogenkartell schnell Karriere machte. Mit 19 wurde er Vater, kurz darauf bekam er seinen ersten Plattenvertrag. Mit 25 überlebte er den Mordversuch eines rivalisierenden purchasers, um nach seiner Genesung einen Millionen buck schweren Plattenvertrag bei seinem Vorbild und Mentor Eminem zu unterschreiben. Heute ist er einer der erfolgreichsten Rapper weltweit. In seiner Autobiographie beschönigt 50 Cent nichts - sein Motto (und auch der Titel seines ersten Albums) lautet: "Get wealthy Or Die attempting" - werde reich, oder stirb beim Versuch reich zu werden. Er wurde reich, sehr reich....

Show description

Read or Download 50 Cent. Dealer, Rapper, Millionär. Die Autobiographie PDF

Similar arts & literature books

Download PDF by David Bowman: This Must Be the Place: The Adventures of Talking Heads in

May there were a extra inconceivable band to upward push from the ashes of punk and the smoldering embers of the disco inferno than conversing Heads? made of artwork institution scholars, "military brats," and an Ivy League dropout, the Heads got here of rock age in long island, 1976--the summer season of Sam--thrilling the arty downtown crowd that stuffed the hallowed soiled halls of the notorious CBGB.

Sergeant Presley: Our Untold Story of Elvis' Missing Years by Rex Mansfield PDF

Elvis Presley's military years are usually thought of the “lost years” simply because so little is understood approximately them. Elvis's fellow soldier and pal, Rex Mansfield, together with his spouse, Elisabeth—with whom Elvis used to be romantically linked—reveal a desirable portrait of younger Elvis the soldier. stories of Elvis and Rex's induction in Memphis, uncomplicated education in Texas, and travels to Germany are stated, and tales of the genesis of Elvis's dependancy to prescribed drugs, his preliminary assembly with Priscilla Beaulieu, and his lifestyle on base and within the houses he rented in Texas and Germany are published.

Read e-book online Never Too Late: My Musical Life Story PDF

“If i may learn how to play the cello good, as i presumed i'll, i may exhibit by means of my very own instance that all of us have larger powers than we expect; that no matter what we wish to examine or learn how to do, we most likely can examine; that our lives and our percentages will not be made up our minds and glued by way of what occurred to us once we have been little, or by way of what specialists say we will or can't do.

Makeup to Breakup: My Life In and Out of Kiss by Peter Criss PDF

Mythical founding KISS drummer Peter “Catman” Criss has lived a major existence in song, from the streets of Brooklyn to the social golf equipment of recent York urban to the last word heights of rock ’n’ roll good fortune and extra. KISS shaped in 1973 and broke new floor with their complex make-up, stay theatrics, and strong sound.

Extra info for 50 Cent. Dealer, Rapper, Millionär. Die Autobiographie

Example text

In Brooklyn wurden Leute für diese Sachen beraubt und umgebracht; ich bekam sie umsonst. Ich trug das Zeug, das er mir schenkte, sogar im Haus, wo mich niemand sehen konnte. Weil mir meine Großmutter keine Kleider kaufte, konnte sie mir auch nicht befehlen, etwas auszuziehen oder für einen „besonderen Anlass“ zu schonen. Meine Großmutter tat für mich, was sie konnte, aber sie hatte schon eine ganze Reihe hungriger Mäuler zu stopfen gehabt. Als sie ihre Kinder großzog, kosteten Turnschuhe ein paar Dollar.

Sie dachte tatsächlich, sie wäre blind. O Mann, das war unbezahlbar. Es war Cynthia weitaus peinlicher, dass sie geglaubt hatte, blind zu sein, als wenn sie ihr Augenlicht tatsächlich verloren hätte. Und es wurde noch schlimmer: Meine Großmutter erzählte die Geschichte jedem Fami­lien­mitglied und jedem Besucher, der dieses Ereignis verpasst hatte, noch einmal von vorn. Es war, als ob ich die Geschichte jedes Mal, wenn ich sie hörte, noch einmal erleben durfte. „Hey, Herr Briefträger, haben Sie schon ­gehört, wie es war, als meine Tante dachte, sie wäre blind?

Es war aber immer noch erhältlich, wenn man die richtigen Leute kannte. Das alles und noch viel mehr war gerade im Gange, als meine Großeltern Curtis und Beulah Jackson von Ackerson in South Carolina nach South Jamaica in Queens zogen. Aber so etwas wie Crack gab es noch nicht. Das kam erst später. Damals war Queens, das groß genug ist, um als Amerikas fünftgrößte Stadt durchzugehen, ein Zufluchtsort für relativ erfolgreiche Schwarze. Die Situation in Harlem, dem ursprünglichen Negermekka der Stadt, verschlechterte sich unter dem Druck der vielen Schwarzen, die aus dem Süden kamen, um in der Großstadt ihr Glück zu versuchen.

Download PDF sample

50 Cent. Dealer, Rapper, Millionär. Die Autobiographie by 50 Cent, Henning Dedekind


by Anthony
4.0

Rated 4.61 of 5 – based on 19 votes