• Home
  • German 7
  • Aktie im Fokus: Von der Analyse zum Going Public - download pdf or read online

Aktie im Fokus: Von der Analyse zum Going Public - download pdf or read online

By Norbert Frei, Christoph Schlienkamp

ISBN-10: 3322870588

ISBN-13: 9783322870582

ISBN-10: 3322870596

ISBN-13: 9783322870599

U4
Norbert Frei/ Christoph Schlienkamp
Aktie im Fokus

ISBN 3-409-14044-1

Bereits mit "Aktie im Aufwind" ist den Herausgebern, Norbert Frei und Christoph Schlienkamp, ein Nachschlagewerk gelungen, das sowohl grundlegende Informationen zum Aktienmarkt liefert als auch die aktuellen Entwicklungen praxisnah erläutert. Mit "Aktie im Fokus" sprechen sie wieder den professionellen aber auch den privaten Anleger an, der sich umfassend mit Innovationen wie Aktienrückkauf, Investor kin und Pensions-Sondervermögen beschäftigen will. Weitere Schwerpunktthemen wie

· Internationale Diversifikation für den deutschen Anleger
· Portfoliomanagement im Europäischen Währungsraum
· Bewertungsmodelle
· Buy&Hold-Strategien sowie Timingstrategien und Saisonalitäten im Kursverlauf
· Kapitalmarktrecht und Finanzmarktförderung im europäischen Vergleich

beantworten offene Fragen zum Portfoliomanagement, zur Aktienanalyse und -bewertung.

15 Autoren aus Wissenschaft und Praxis zeigen mit ihren Beiträgen, dass die Aktie im Fokus der Anleger und im development der Anlagemöglichkeiten heute und morgen über ein hohes Potenzial verfügt.

Show description

Read Online or Download Aktie im Fokus: Von der Analyse zum Going Public PDF

Best german_7 books

Download PDF by Ernst von Glasersfeld (auth.), Prof. Dr. Hans A. Wüthrich,: Grenzen okonomischen Denkens: Auf den Spuren einer

Der besondere Reiz dieses Buches "Grenzen ökonomischen Denkens" liegt zunächst einmal darin, dass guy in 30 Einzelbeiträgen kritisch mit den "Spuren einer dominanten Logik" konfrontiert wird, deren Grenzenlosigkeit heute (zu) vielen als selbstverständlich erscheint. (. .. ) Viele Aspekte der Grundidee des Buches (.

Additional resources for Aktie im Fokus: Von der Analyse zum Going Public

Sample text

S. 61 ff. 3) zu versto8en. Die institutionellen Aoleger haben in den letzten Jahren, unterstUtzt durch eine Reihe extemer Faktoren, im Inland wie im Ausland ihr Gewicht bedeutend erhOht. Damit treten dem Management der Aktiengesellschaften mehr und mehr professionelle Gro8anleger gegenfiber, die sehr detaillierte Informationen fiber das Umfeld, die Besonderheiten des Untemehmens und seine Zukunftserwartungen erwarten. Andererseits lemen die Unternehmen durch diese regelmiiBigen Kontakte einen Teil ihrer Aktioniire kennen und konnen diese dann zielgerichteter informieren, was sieh besonders in schwierigen Zeiten als kursstabilisierend herausgestellt hat.

Eine kontinuierliche Berichterstattung bringt daher sowohl Vorteile fUr das Untemehmen (relativ niedrigere Kapitalkosten) als auch fUr den Infonnationsempfanger (relativ geringeres Investitionsrisiko). Entscheidend fUr die Verwertbarkeit von Infonnationen ist eine gewisse Stetigkeit in Fonn, Umfang und Methodik der zu veroffentlichenden Daten. Insbesondere bei der regelmaBigen Berichterstattung ist die Stetigkeit - wie sie das HGB fUr den lahresabschluss fordert - von Bedeutung. B. bei der Bewertung von Aktiva) erschweren das - ftir gewisse Trendaussagen bzw.

Vgl. Ahrens (1998), S. 26ff. Vgl. 6. Rodgers (1992) spricht von 40-50 % seiner Zeit als CFO. 4. Lohnt sich Investor Relations wirklich? Kommunikationserfolg" in Bezug auf die oben definierten IR-Ziele ziemlich exakt messbar ware und damit eine eindeutige Ex-ante-Abwagung der Kosten-Nutzen-Relation erlauben wurde. Dies bereitet aber leider sehr gro6e methodische und empirische Schwierigkeiten. Abbildung 1 macht deutlich, woraus diese Schwierigkeiten resultieren. Eigenerstellung ..... ...... .....

Download PDF sample

Aktie im Fokus: Von der Analyse zum Going Public by Norbert Frei, Christoph Schlienkamp


by Michael
4.5

Rated 4.70 of 5 – based on 40 votes