• Home
  • German 11
  • Read e-book online Aktuelle Probleme der Polymer-Physik I: Vorträge der PDF

Read e-book online Aktuelle Probleme der Polymer-Physik I: Vorträge der PDF

By Prof. Dr. J. Juilfs (auth.), Prof. Dr. E. W. Fischer, Prof. Dr. F. H. Müller (eds.)

ISBN-10: 3642520839

ISBN-13: 9783642520839

ISBN-10: 3798503281

ISBN-13: 9783798503281

Show description

Read Online or Download Aktuelle Probleme der Polymer-Physik I: Vorträge der Arbeitstagung des Fachausschusses Physik der Hochpolymeren in der Frühjahrstagung 1970 des Regionalverbandes Hessen-Mittelrhein-Saar der Deutschen Physikalischen Gesellschaft in Darmstadt vom 10.–13. Mä PDF

Best german_11 books

Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf: Modelle, - download pdf or read online

Das Thema Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf bildet einen Schwerpunkt der empirischen Forschung zum Lehrerberuf. In der zweiten Auflage des Lehrbuchs wird auf der foundation aktueller Forschungsbefunde und Fachdiskussionen ein verständlicher und orientierender Überblick zu den Grundlagen, Modellen, aktuellen Forschungsansätzen und -ergebnissen gegeben.

Download e-book for kindle: Transdisziplinäre Jugendforschung: Grundlagen und by Christine Riegel, Albert Scherr, Barbara Stauber

In der Jugendforschung sind disziplinäre Grenzziehungen zwischen Soziologie, Erziehungswissenschaft, Sozialer Arbeit und Psychologie in Frage gestellt. Es zeichnen sich vielfältige Bemühungen ab, etablierte Abgrenzungen zu überwinden. In diesem Band werden theoretische und methodologische Zugänge sowie Forschungskonzepte und Forschungsergebnisse dargestellt, in denen sich Konturen einer transdisziplinären Perspektive für die Jugendforschung zeigen.

Additional info for Aktuelle Probleme der Polymer-Physik I: Vorträge der Arbeitstagung des Fachausschusses Physik der Hochpolymeren in der Frühjahrstagung 1970 des Regionalverbandes Hessen-Mittelrhein-Saar der Deutschen Physikalischen Gesellschaft in Darmstadt vom 10.–13. Mä

Example text

Krist. part. krist. part. krist. part. Krist. breite Komp. } I 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Abb. 9. Anpassung an das Spektrum einer part. krist. Probe bei 112 °0 chen herrührt. Sie läßt sich durch eine übermodulierte Lorentzkurve beschreiben und von der Gesamtkurve abtrennen (H). Die verbleibende breite Komponente läßt sich durch rotierende GH 2 -Gruppen und starre Benzolringe beschreiben. _ 3 sl~rrrr Bf'nzolring P=2'. :> Benzolringe tragen nun zur sehmalen Komponente bei. Die Verbreiterungsparameter ßRs und ßcr haben die gleichen Werte wie bei 84 oc und 112 °C.

Da die Geraden in Abb. 7 nicht parallel zueinander liegen, hängt die Kristallisationstemperatur T~c , bei der die Einfriertemperatur am größten ist, von der verwendeten Meßfrequenz ab. Wir setzen nun voraus, daß die Abhängigkeit der Frequenz, bei der das cx-Maximum liegt, von der Temperatur durch die Eyringsche Gl. ') ll] mit LJ G* = LJJI* - T · LJS* [2] beschrieben wird. 18* sind die scheinbare AktivierungsenthaJpie bzw. die scheinbare Aktivierungsentropie für den Platzwechselvorgang beim cx-Prozeß, v ist durch kTfh gegeben, was für T = 340 °K den Wert v = 1013 Hz ergibt.

The Schroedinger cquation for these four-spin systems is solved for rigid arrangement as weil as for rotation of the systcms. The interaction of each of thc fonr spin systems with the protons of the environment is taken into account by broadcning the single lincs to Goussian curvcs. lt was possible to fit the calculated curves to the measured curves. By this fitting, the broadening parameters and the amounts of rotating groups could bc determined as a function oftemperature. Zusammenfassung Literatur Eine Monomereinheit von Polyäthylenterephthalat besteht aus zwei Vier-Spinsystemen, nämlich aus den vier Protonen des Benzolringes und den vier Protonen der C2H 4 -Gruppe.

Download PDF sample

Aktuelle Probleme der Polymer-Physik I: Vorträge der Arbeitstagung des Fachausschusses Physik der Hochpolymeren in der Frühjahrstagung 1970 des Regionalverbandes Hessen-Mittelrhein-Saar der Deutschen Physikalischen Gesellschaft in Darmstadt vom 10.–13. Mä by Prof. Dr. J. Juilfs (auth.), Prof. Dr. E. W. Fischer, Prof. Dr. F. H. Müller (eds.)


by James
4.2

Rated 4.62 of 5 – based on 21 votes