• Home
  • German 11
  • Download e-book for kindle: Das Wissen der Städte: Neue stadtregionale by Ulf Matthiesen, Gerhard Mahnken

Download e-book for kindle: Das Wissen der Städte: Neue stadtregionale by Ulf Matthiesen, Gerhard Mahnken

By Ulf Matthiesen, Gerhard Mahnken

ISBN-10: 3531157779

ISBN-13: 9783531157771

ISBN-10: 3531916483

ISBN-13: 9783531916484

Stadt des Wissens, Wissensstadt, Wissenschaftsstadt, Wissen schafft Stadt, Wissen als Motor und Markenzeichen für Städte und Regionen, Stadt- und Metropolregion des Wissens - die strategische Verschränkung von Wissen und Stadtentwicklungen ließe sich mühelos fortsetzen. Wissenschaft, Politik, Ökonomie und Planung waren gerade im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts von einem regelrechten Hype wissensbasierter Raumentwicklungsansätze gekennzeichnet. Andererseits hielt sich im Gegenlager der kritischen Stadtforschung hartnäckig die Skepsis gegenüber der neuen Rolle von Wissen an den Standorten der „postfordistischen“ Wissensproduktion. Der vorliegende Band vertieft die Diskussion um die Ressource Wissen im stadtregionalen Raum, die in der medical group sowie in Politik und Verwaltung inzwischen weite Kreise zieht.

Show description

Read or Download Das Wissen der Städte: Neue stadtregionale Entwicklungsdynamiken im Kontext von Wissen, Milieus und Governance PDF

Best german_11 books

Download PDF by Dr. Martin Rothland (auth.), Martin Rothland (eds.): Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf: Modelle,

Das Thema Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf bildet einen Schwerpunkt der empirischen Forschung zum Lehrerberuf. In der zweiten Auflage des Lehrbuchs wird auf der foundation aktueller Forschungsbefunde und Fachdiskussionen ein verständlicher und orientierender Überblick zu den Grundlagen, Modellen, aktuellen Forschungsansätzen und -ergebnissen gegeben.

New PDF release: Transdisziplinäre Jugendforschung: Grundlagen und

In der Jugendforschung sind disziplinäre Grenzziehungen zwischen Soziologie, Erziehungswissenschaft, Sozialer Arbeit und Psychologie in Frage gestellt. Es zeichnen sich vielfältige Bemühungen ab, etablierte Abgrenzungen zu überwinden. In diesem Band werden theoretische und methodologische Zugänge sowie Forschungskonzepte und Forschungsergebnisse dargestellt, in denen sich Konturen einer transdisziplinären Perspektive für die Jugendforschung zeigen.

Extra info for Das Wissen der Städte: Neue stadtregionale Entwicklungsdynamiken im Kontext von Wissen, Milieus und Governance

Example text

Allerdings ist dieser Vorgang nach Jacobides/Winter reversibel, er würde also eine weitere Bedingung der Verfestigung (‚lock-in’) notwendig machen, wenn es zu einer langfristigen „co-evolution“ einer neuen Branche kommen soll. Beide Autoren zeigen: Erst wenn durch die Spezialisierung erhebliche, nicht von anderen Branchen nachahmbare kumulative Lerneffekte in der neuen Branche möglich werden, die die Transaktionskosten zur alten Branche dynamisch verändern, entsteht ein irreversibler Pfad der Entwicklung einer neuen Branche.

Werlen 1995). This creates a reflexive process through which resources are constantly shaped, and become important inputs to the next round of decision-making. Resources cannot be understood as having a given purpose. They are socially constructed entities which rely on collective processes of resource generation, interpretation and application. As argued below, resources are constituted in a relational way (Glückler and Bathelt 2003). Material resources, such as raw materials, do not have a pre-determined application or use-value.

Oder wie Murmann (2003: 222) sagt: „no failures, no evolutionary adaption through selection“. Dabei kommt es auf das timing von einzelnen events an, die schließlich einen Einfluss auf die gemeinsame Evolution haben. In beiden Fällen der „co-evolution“ von Branchen oder Branche und Institutionen ist die Co-Lokalisation möglicherweise historisch gegeben, aber theoretisch nicht notwendig. ‚Raum’ spielt daher hier – noch – keine Rolle, oder bestenfalls als national-territorialer Geltungsraum der erforschten Institutionen.

Download PDF sample

Das Wissen der Städte: Neue stadtregionale Entwicklungsdynamiken im Kontext von Wissen, Milieus und Governance by Ulf Matthiesen, Gerhard Mahnken


by George
4.5

Rated 4.02 of 5 – based on 13 votes