• Home
  • German 7
  • Das Wissen des Bankkaufmanns: Bankbetriebslehre by Gerhard Lippe PDF

Das Wissen des Bankkaufmanns: Bankbetriebslehre by Gerhard Lippe PDF

By Gerhard Lippe

ISBN-10: 3322835103

ISBN-13: 9783322835109

ISBN-10: 340947031X

ISBN-13: 9783409470315

Show description

Read or Download Das Wissen des Bankkaufmanns: Bankbetriebslehre Betriebswirtschaftslehre Bankrecht Wirtschaftsrecht Rechnungswesen PDF

Similar german_7 books

Get Grenzen okonomischen Denkens: Auf den Spuren einer PDF

Der besondere Reiz dieses Buches "Grenzen ökonomischen Denkens" liegt zunächst einmal darin, dass guy in 30 Einzelbeiträgen kritisch mit den "Spuren einer dominanten Logik" konfrontiert wird, deren Grenzenlosigkeit heute (zu) vielen als selbstverständlich erscheint. (. .. ) Viele Aspekte der Grundidee des Buches (.

Extra info for Das Wissen des Bankkaufmanns: Bankbetriebslehre Betriebswirtschaftslehre Bankrecht Wirtschaftsrecht Rechnungswesen

Sample text

O Absprache iiber die fiir die ErfiiIlung wichtigen Termine (Liefer-, Zahlungstermin, Kiindigungsfristen) . Bevor der Vert rag geschlossen wird, soIlten aIle Vorfragen geklart und auf ihre Vereinbarkeit mit dem geltenden Recht gepriift sein. Wichtig ist es, aIle Abreden und moglichst auch den Vertrag schriftlich oder in Gegenwart von Zeugen zu schliegen. Die V orverhandlungen begriinden bereits ein Vertrauensverbiiltnis zwischen den Partcien. dessen Verletzung zu Scbadensersatzanspriicben fiihren kann.

H. sie bieten verschiedene Moglichkeiten fiir die Gestaltung von Rechtsbeziehungen und greifen oft nur erganzend ein, wenn zwischen den Partnern von Vertragen nichts anderes vereinbart wurde. 010 Recbtssubjekte Subjekte, d. h. Handelnde, konnen im Rahmen von Rechtsgeschaften nur o natiirlicbe Personen oder o juristiscbe Personen sein. Juristische Personen sind Vereinigungen von Person en und/oder Vermogensmassen zu einem rechtlich selbstiindigen, von der Rechtsordnung anerkannten Gebilde, das somit rechtsfahig und durch seine Organe geschiiftsfiihig ist.

1m Rahmen eines Kaufvertrages haben beide Parteien am recbten Ort, zur recbten Zeit und in der ricbtigen Art und Weise, vor aHem aber vertragsgemiip zu leisten. Was das heigt, ergibt sich in erster Linie aus dem Inhalt des Vertrages (s. ), daneben aus den meist disponiblen (ablinderbaren) gesetzlichen Vorschriften. Von besonderer Bedeutung sind dabei der Erfiillungsort und die Eigentumsiibertragung. 220 Erfiillungsort (= Leistungsort) = der Ort, an dem der Schuldner die Leistung zu erbringen hat: - V schuldet die Lieferung, K schuldet die Zahlung Zu unterscheiden sind: o der Ort, an dem der Schuldner die Leistungsbandlung zu erbringen hat = eigentlicher ErfiiHungsort (z.

Download PDF sample

Das Wissen des Bankkaufmanns: Bankbetriebslehre Betriebswirtschaftslehre Bankrecht Wirtschaftsrecht Rechnungswesen by Gerhard Lippe


by Paul
4.5

Rated 4.63 of 5 – based on 28 votes